Weiteres Prominentes Gesicht bei der Lipsia „aufgetaucht“

Im wahrsten Sinne des Wortes, denn bei der diesjährigen Auflage der Lipsia-e-motion-Rallye kommt mit Brita Baldus schwimmsportliche Prominenz ins Teilnehmerfeld. Die ehemalige Wasserspringerin, dekoriert  mit zahlreichen Medaillen u.a. bei Welt-, Europameisterschaften und Olympischen Spielen, ist begeistert von der Idee der e-Rallye Lipsia-e-motion. Sie schätzt persönliches Engagement und Ehrenamt auch bei ihrer eigenen Arbeit und darüber hinaus. Bemerkenswert ist ihre Unterstützung von Kindern mit Krebserkrankungen mit der „Tour der Hoffnung“.

Nach 13 Jahren Weltklassesport blieb Brita Baldus auch beruflich ihrer Leidenschaft für Fitness und Bewegung treu. Wir freuen uns vor allem auf die sportliche Kompetenz im Team und viel Spaß. Herzlich Willkommen!

——————–
Lipsia 2020 abgesagt!
——————–
Sponsoren und Partner 2020
Lipsia-Song 2016