Manchmal lohnen sich weite Wege…

otto_schoenbach_800Vielfalt ist wichtig und so ist es uns bei der Lipsia-e-motion ein Anliegen, möglichst viele hervorstechende Leistungen zu prämieren. Einer unserer Preise wird dem Teilnehmer verliehen werden, der die weiteste Anreise auf den eigenen Rädern seines Elektrofahrzeuges zurücklegt. Im Moment sieht es so aus, als ob dieser Preis an Otto Schönbach gehen könnte, der mit seinem TWIZY aus München anreisen wird und für die Tour nach Leipzig 2 Tage Anreisezeit eingeplant hat.

Otto Schönbach ist engagierter Elektromobilist, organisiert zum Beispiel die Münchner TWIZY Runde und ist Teamleiter des TWIZY Teams bei der eRUDA, einer eRallye rund um den Ammersee, bei der auch TWIKE in LE mitfährt. Falls er den Preis gewinnt, wird er sich über zwei Übernachtungen für zwei Personen mit Frühstück in einem 4 Sterne Hotel in der Leipziger City freuen können – gesponsert von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH. Aber vielleicht meldet sich ja noch ein Fahrer mit einem noch weiteren Weg an? 😉

münchner twizy runde

Sponsoren und Partner 2018
Lipsia-Song 2016