Dreimal E oder E³

Eisenmühle – Erneuerbare Energie – Elektromobilität…

Zum Tag der Erneuerbaren Energien am 30.04.2016 lädt die Eisenmühle Elstertrebnitz mit ihren Besitzern Fam. Mucheyer sowie der 3.Lipsia-e-day herzlich zu einem besonderen Highlight ein. An diesem Tag wird Vergangenheit und Zukunft auf sehr charmante und interessante Weise verknüpft und zeigt die Entwicklung von Industrie, Energie und Mobilität in einer interessanten Mischung. Das technische Kulturdenkmal Eisenmühle befindet sich im Südraum von Leipzig, bei Pegau und Groitzsch. 78 Jahre lang wurde dort mittels Wasserkraft Eisenpulver hergestellt. Wenn das nicht schon eine revolutionäre Nutzung von Erneuerbarer Energie war! Und weil natürlich erneuerbare Energie auch zunehmend für die Mobilität wichtig wird, stellt sich an diesem Tag in Kooperation mit den Besitzern der Eisenmühle auch die „Lipsia-e-motion“ vor und bietet mit zahlreichen e-Fahrzeugen einen Auszug aus der Palette ihrer diesjährigen Rallye-Teilnehmer.

Am 30.4. öffnet die Eisenmühle ab 10 Uhr für alle Interessierten und lädt zur Besichtigung ein.

Auch für den knurrenden Magen steht an diesem Tag einiges bereit.

Die Fahrer der e-Fahrzeuge stehen gern für Fragen rund um die E-Mobilität und auch für Probefahrten mit ausgewählten Fahrzeugen zur Verfügung.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher, die ein Stück Geschichte in ihrer Heimat näher kennen lernen wollen und sich beim 3. Lipsia-e-day über die nächste Rallye vom 03.-05. Juni informieren möchten.

Schaut vorbei und trefft uns vor Ort!

www.eisenmuehle.de

——————–
Lipsia 2020 abgesagt!
——————–
Sponsoren und Partner 2020
Lipsia-Song 2016