Bundestwizytour meets Lipsia-e-motion!

Bundestwizytour???

Was ist dann nun schon wieder?

Otto Schönbach, ein ambitionierter Twizy-Fahrer aus München, der auch für die Teilnahme an der Lipsia-e-motion 2014 extra die lange Anreise über 2 Tage nach Leipzig in Kauf nahm, ist wieder unterwegs.

Diesmal ist sein Motto:“3500 km elektrisch durch Deutschland“. Mit einem Team von insgesamt 5 Twizy`s und einem TWIKE will er  die Elektromobilität in Deutschland weiter anschieben und zeigen, dass man dabei sehr viel Spaß haben kann und überall offene und nette Leute kennenlernt.

Am Sonntag, dem 10.August machte Otto mit seinem Team Halt in Leipzig. Während eines kurzen „Lade-Flash-Mob“ am Naturkundemuseum traf er dabei die Leipziger Elektromobil-Enthusiasten Lutz Förster mit TWIKE`s und Kumpan-e-Roller und Stefan Moeller mit seinen elektrischen Peugeots. Kurzerhand wurde die LVZ eingeladen, ein Artikel verfasst (siehe Pressespiegel), Fotos geschossen und sich über das Wiedersehen in Leipzig gefreut. Am Montag, dem 11.August fuhr die fröhliche Truppe nach der gastfreundlichen Unterbringung bei Stefan weiter in Richtung Berlin, wo schon der nächste Empfang vorbereitet wurde.

Wir wünschen allen Teilnehmern noch eine super Fahrt, immer genügend Strom in den Akkus und unterwegs nette Menschen, die sich von dieser Begeisterung anstecken lassen.

Wer die Tour verfolgen will- sehr zu empfehlen- hier der Link des Tour-Tagebuches:

http://www.vectrix-forum.de/index.php?option=com_kunena&Itemid=72&func=view&catid=59&id=71504&limit=10&limitstart=80

Sponsoren und Partner 2018
Lipsia-Song 2016